25.04.02 20:57 Uhr
 47
 

Computerdiebe lösen Verkehrschaos aus

Siebzehn gestohlene Computer waren die Ursache dafür, dass in Santiago de Chile ein gigantisches Verkehrschaos ausbrach: Die Diebe hatten ausgerechnet die Computer gestohlen, die Santiagos Verkehrssystem regeln.

Wie verlautete, brauchten manche Fahrer für den Weg zur Arbeit mehr als doppelt so lange wie sonst üblich.

So schnell wird sich die Situation auch nicht bessern: Etwa drei Tage werde man bis zur vollständigen Beseitigung des Problems brauchen, sagte ein Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Computer, Verkehr
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?