25.04.02 19:59 Uhr
 20
 

Jubiläums-Spiele in Schwetzingen eröffnen mit Mozarts "Zauberflöte"

Am kommenden Samstag werden die Jubiläums-Festspiele in Schwetzingen beginnen.
Die Schwetzinger Festspiele finden dann zum 50. Mal statt.
Zum Auftakt wird es dann Mozarts 'Zauberflöte' in einer Inszenierung von Achim Freyer geben.

Die ganzen Festspiele werden sich um die Zahl 50 drehen.
So wird gleichzeitig der 50. Geburtstag des Landes Baden-Württemberg gefeiert, der dieser Tage begangen wird, sowie der 50. Geburtstag von Komponist Wolfgang Rihm.

Anlässlich der Festspiele wird es eine Reihe 'Rihm 50' geben, bei der u.a. sein Posaunenkonzert uraufgeführt werden wird.
Auch eine Opernfassung von Shakespeares 'Macbeth' wird zur Uraufführung kommen. Das Libretto hierzu schrieb Salvatore Sciarrino.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spiel, Jubiläum, Zauber, Wolfgang Amadeus Mozart
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?