25.04.02 19:44 Uhr
 73
 

Nachtblindheit verursacht ebenso viele Unfälle wie Alkoholkonsum

Da nur zehn Prozent aller Informationen im Strassenverkehr nicht über die Augen aufgenommen werden, sind nachtblinde Autofahrer im Strassenverkehr stark gefährdet.

Experten sprechen sogar davon, das Nachtblinde genausoviele Unfälle mit Personenschäden verursachen würden wie alkoholisierte Fahrer.

Da die Nachtblindheit ab dem fünfzigsten Geburtstag stark zunimmt und aufgrund der durchschnittlich immer älter werdenden Verkehrsteilnehmer sehen die Experten eine steigende Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer.


WebReporter: Petero
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Alkohol, Nacht, blind
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?