25.04.02 20:11 Uhr
 504
 

Unsere Vorfahren sind die Basken

Forscher haben festgestellt, dass die Wurzeln von 75% aller Europäer im Baskenland liegen. Dort lebten bereits vor der Eiszeit Menschen. Zuvor glaubte man, dass die meisten Europäer Nachfahren von Einwanderern sind, die erst nach der Eiszeit kamen.

Dies fand Peter Foster heraus, als er genetische Studien erstellte. Demnach enthalten wir Erbsubstanz, die denen der Basken ähneln. Eigentlich glaubte man, die Basken seien ein Randvolk, welches sich während der Übersiedlung Europas zurückzog.

Unsere Wurzeln vermutete man ursprünglich in Indien und dem Nahen Osten. Doch von Foster erstellte Stammbäume zeigen, dass wohl die genetischen Linien eines Großteils der Europäer in Nordspanien beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Vorfahr, Vorfahre
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?