25.04.02 16:45 Uhr
 41
 

Wird Lothar Späth künftiger Wirtschaftsminister?

Nach einem Bericht der 'Welt' will Kanzlerkandidat Edmund Stoiber den ehemaligen Ministerpräsident von Baden-Württemberg Lothar Späth als Wirtschaftsminister in seinem Schattenkabinett haben.

Späth jetzt ist Vorstandschef der Jenoptik, wird dort aber ausscheiden. Weiter plant Stoiber als Chef des Kanzleramts Erwin Huber (CSU) ein.

Nach Angaben von Ex-CDU-Chef Schäuble will die Union im Falle eines Wahlsieges die jetzige Steuerreform zurücknehmen. Bei letzten Umfragen lag die Union bei 40%, die SPD nur bei 35%.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, Wirtschaftsminister
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?