25.04.02 15:57 Uhr
 402
 

Weltrekord im Blutspenden: 77jähriger mit Eintrag in das Guiness-Buch

Der 77-jährige US-Amerikaner Howard Drew wird für seine seit vielen Jahren getätigten Blutspenden mit einen Eintrag in das Guiness-Buch der Rekorde 2003 gewürdigt. Er spendet seit 50 Jahren alle acht Wochen einmal Blut.

Mit zum Zeitpunkt der Meldung insgesamt 213 Spenden, das sind geschätzt 106 Liter Blut, ist er wohl der Mensch mit der höchsten Blutspendeleistung auf der Welt. Es wird geschätzt, dass er möglicherweise 20-30 Menschen das Leben gerettet haben könnte.

Drew sagte, er habe mit dem Blutspenden begonnen, weil er selber während des II. Weltkrieges eine lebensrettende Transfusion erhalten habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kyperA1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Buch, Weltrekord, Eintrag, Blutspende
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?