25.04.02 14:25 Uhr
 180
 

Neuer Maserati Quattroporte

Maserati zeigt auf der Ausstellung 'Artedinamica', die im Museum für zeitgenössische Kunst in Tokio stattfindet, die ersten Ausblicke in Form von Zeichnungen und Modellen auf den zukünftigen Maserati Quattroporte.

Der Viertürer, der in Konkurrenz mit BMW M5, Jaguar S-Type R oder Audi RS6 steht, wird ein auf Drehmoment optimierter 4,2L-V8 mit 390 PS in Verbindung mit einer manuell schaltbaren Fünf-Gang-Automatik für den Vortrieb sorgen.

Basiert der Antriebsstrang noch in vielen Teilen auf vom aktuellen Coupe bekanntes, wurde das Chassis komplett neu gezeichnet. Langer Radstand und runde Formen kennzeichnen die Neuauflage des Quattroporte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bmw320
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Neuer, Maserati, Quattroporte
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"