25.04.02 14:12 Uhr
 1.161
 

Michael Jacksons Fans gehen auf die Strasse - Demo gegen Sony

Das letzte Album 'Invincible' von Michael Jackson war bekanntlich ein voller Flop. Seine Fans machen dafür aber nicht etwa die Musik auf der CD, sondern Sony verantwortlich.

Sony habe nach 6 Monaten aufgehört, Werbung für das Album zu machen. 'Sony ist an allem Schuld' behaupten Fan Klubs.

Es könnte demnächst sogar dazu kommen, dass Jackson das Label 'Motown' kauft. Das einzige Problem dürfte hier das Geld sein, da er bis zu 200 Millionen Euro Schulden haben soll.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sony, Jackson, Michael Jackson, Demo
Quelle: www.yam.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?