25.04.02 12:06 Uhr
 895
 

DFL-Clubs drohen Premiere: BL-Liveübertragungen gefährdet

Die DFL-Vereine fordern von dem PayTV Kanal Premiere, dass der zum 15.Mai von Premiere zu zahlende Betrag von 100Mio € durch Hinterlegung einer Sicherheit gedeckt ist.

Falls diese Leistung von Premiere nicht erbracht wird, würden möglicherweise die Live-Übertragungen von Premiere durch die Bundesligavereine verhindert.

Diese Aufforderung übermittelte die DFL dem zuständigen Verwalter des Insolvenzverfahrens gegen KirchMedia.
Schon an diesem Samstag könnte der Bildschirm Premieres daher 'Bundesligafrei' bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kyperA1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefahr, Premier, Premiere, Live, Club, DFL
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?