25.04.02 12:06 Uhr
 895
 

DFL-Clubs drohen Premiere: BL-Liveübertragungen gefährdet

Die DFL-Vereine fordern von dem PayTV Kanal Premiere, dass der zum 15.Mai von Premiere zu zahlende Betrag von 100Mio € durch Hinterlegung einer Sicherheit gedeckt ist.

Falls diese Leistung von Premiere nicht erbracht wird, würden möglicherweise die Live-Übertragungen von Premiere durch die Bundesligavereine verhindert.

Diese Aufforderung übermittelte die DFL dem zuständigen Verwalter des Insolvenzverfahrens gegen KirchMedia.
Schon an diesem Samstag könnte der Bildschirm Premieres daher 'Bundesligafrei' bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kyperA1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefahr, Premier, Premiere, Live, Club, DFL
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus
Fußball: Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumsiegestor gegen England



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Bachelor: Arme Finalistin
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?