25.04.02 11:45 Uhr
 16
 

Siemens will weitere 6500 Stellen abbauen

Wie der Siemens Chef Heinrich von Pierer heute erklärte, sollen in diesem Jahr 6500 Mitarbeiter entlassen werden.

Ausschlaggebend sei, dass der Konzern mit Verlusten von 300 Millionen Euro in den nächsten Quartalen rechnet.

Die größten Einsparungen sollen in der Netzwerksparte ICN gemacht werden, deren Hauptvertretung in München ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Siemens, Stelle
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?