25.04.02 11:42 Uhr
 6.052
 

'Ruf die Polizei, die Türe ist offen, wir sind alle tot'

Eine 59-jährige Frau aus Los Angeles hat ihre 80 jährige Mutter, ihren 64 jährigen Mann und ihre 55 jährige, behinderte Schwester umgebracht, bevor sie sich selbst das Leben nahm.

Um den Haushälter der Familie vor dem Schock zu bewahren, die ganze Familie tot aufzufinden, klebte sie einen Zettel an die Haustüre: 'Ruf die Polizei, die Tür ist offen, wir sind alle tot. Danke, dass sie sich immer so nett um uns gekümmert haben!'

Der Haushälter nahm sich die Information zu Herzen und rief die Polizei, die dann die Leichen entdeckte. Vermutlich war die Frau überfordert ihre alte Mutter und die geistig behinderte Schwester zu pflegen.


WebReporter: Schauwi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, Ruf
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Trollfabrik finanzierte angeblich afroamerikanische US-Bürgerrechtler
Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"
Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?