25.04.02 10:16 Uhr
 4
 

TOMORROW FOCUS mit vorläufigen Quartalszahlen

Die TOMORROW FOCUS AG meldete am Donnerstag erstmals nach der Neuaufnahme am 21. Dezember 2001 am Neuen Markt ihre vorläufigen Ergebnisse für das erste Quartal. Der Umsatz belief sich auf 7,2 Mio. Euro nach 7,1 Mio. Euro im Vorjahr (ProForma), womit er voll im Rahmen der Erwartungen liegt.

Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um rund 56 Prozent auf -4,5 Mio. Euro, womit die eigenen Erwartungen deutlich übertroffen wurden. Im Vorjahr lag der Verlust (FOCUS Digital AG und TOMORROW Internet AG auf ProForma-Basis kumuliert) noch bei -10,2 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug -3,8 Mio. Euro, was einem Plus von rund 60 Prozent entspricht.

Die Aktie von TOMORROW FOCUS legt momentan um 2,86 Prozent auf 2,16 Euro zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Quartalszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?