25.04.02 10:11 Uhr
 249
 

Kanadische Lehrerin rettet drei Menschen aus Fluss

Eine 31 Jahre alte kanadische Lehrerin aus Chilliwack wird jetzt als Heldin gefeiert. Sie hat drei Menschen das Leben gerettet. Die Lehrerin führte gerade eine Gruppe von Schülern am See entlang.

Plötzlich hörte man die Schreie von zwei gekenterten Kanufahrern. Die Schüler beeilten sich, um die Lehrerin davon zu unterrichten. Diese zog sich Jeans und Schuhe aus und sprang in den See. Die Schüler riefen in der Zwischenzeit die Notrufnummer an.

Die Lehrerin rettete derweil die bereits unterkühlten Kanufahrer und deren kleine Tochter. Von den drei Menschen, die sie gerettet hat, kennt sie nur die Vornamen: Christine, Wayne und Baby Katana.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Lehrer, Fluss
Quelle: www.canada.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?