25.04.02 10:02 Uhr
 175
 

NASA Steuer auf Science-Fiction Bücher

Würde es nach dem Willen des amerikanischen Politikers Michael Williams (Republikaner) gehen, so würde es in Zukunft auf Science-Fiction Literatur, Sachbücher und Spielzeug eine Steuer von 1 % geben, die der NASA zu Gute kommen soll.

Auch sollen auf der Erde alle Menschen die gleichen Grundrechte wie die Bürger der USA besitzen. Ebenso würden diese Rechte dann für Menschen auf dem Mond oder dem Mars gelten, die dort geboren werden würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hiesl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Steuer, Buch, NASA, Science-Fiction
Quelle: www.phantastik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?