25.04.02 09:11 Uhr
 361
 

WM-Alarm: Die deutsche Nationalmannschaft geht am Stock

Nachdem Bayern-Star Mehmet Scholl seine Teilnahme an der WM abgesagt hat, kommt bereits die nächste Hiobsbotschaft für DFB-Teamchef Rudi Völler: BVB-Verteidiger Christian Wörns droht wegen einer Meniskusquetschung operiert zu werden.

Er selbst sagt: 'Meine WM-Teilnahme ist in Gefahr. Das Ding kann in jedem Spiel rausknallen.'
Von den Nationalspielern sind 37 Tage vor dem ersten WM-Spiel mit Ballack, Hamann und Kahn nur drei in guter Form.

Der Rest der Truppe geht am Stock: Neuville (Zehbruch), Nowotny (angeschlagen), Deisler (Muskelfaserriss nach Knie-OP), Ziege (Knorpelabsplitterung), Rehmer (Bänderriss), Jancker (ausser Form).
Auch Völler ist besorgt: 'Bei einigen wird es eng'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, Nation, National, Alarm, Nationalmannschaft, Stock
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?