25.04.02 08:35 Uhr
 32
 

Ford drohen Verluste durch IGM Streik

Ein Streik könnte das Schreiben von schwarzen Zahlen verhindern, meint Ford-Chef Rolf Zimmermann.

Es kommt auf die Länge des Streikes an, aber es könnte passieren, dass die Ford-Werke das geplante Umsatzziel nicht erreichen. Weiter sagt er auch, dass es die komplette Automobilbranche betreffen wird.

Ein Streik würde Ford besonders hart treffen, weil die Werke momentan eine Arbeitsauslastung von 96 Prozent haben.


WebReporter: derbstyleMc
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Ford, Streik
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?