25.04.02 08:35 Uhr
 32
 

Ford drohen Verluste durch IGM Streik

Ein Streik könnte das Schreiben von schwarzen Zahlen verhindern, meint Ford-Chef Rolf Zimmermann.

Es kommt auf die Länge des Streikes an, aber es könnte passieren, dass die Ford-Werke das geplante Umsatzziel nicht erreichen. Weiter sagt er auch, dass es die komplette Automobilbranche betreffen wird.

Ein Streik würde Ford besonders hart treffen, weil die Werke momentan eine Arbeitsauslastung von 96 Prozent haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derbstyleMc
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Ford, Streik
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?