24.04.02 22:58 Uhr
 19
 

Basketball: Leverkusen liegt 2:0 hinten in den PlayOffs

Der amtierende Deutsche Basketball-Meister ALBA Berlin konnte mit einem 92:87(52:45) seine Gesamtführung in der Playoffs- Wertung gegen Bayer Giants Leverkusen ausbauen. Wegen der 'Best of five' Regel in den Playoffs muss ALBA nur noch 1 von 3 Spielen gewinnen.

Trotz der herausragenden Leistung von John Best, der mit 21 Treffern bester Spieler war, konnte Bayer das Spiel von ALBA nie gefährden.

Die anderen Ergebnisse:
Opel Skyliner Frankfurt gegen Brandt Hagen 79:97;
RheinEnergy Cologne gegen Avitos Gießen 89:99.


WebReporter: cyberdisaster
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Basketball, Leverkusen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?