24.04.02 22:54 Uhr
 670
 

Formel1: Einige Teams kurz vor dem Ruin

Wie im richtigen Leben wird der Spalt zwischen Arm und Reich auch in der Formel1 immer größer. Einige Teams wie Jordan, Arrows und Minardi befinden sich am Rande des Bankrotts und ander werfen mit Geld nur so um sich.

Sowohl McLaren Mercedes als auch der Sponsor West haben sich für 7 Millionen € ein silberne Mobilschlösschen geleistet, während Teams wie Jordan Mitarbeiter entlassen musste.

Eddie Jordan, Sauber und auch Lauda sehen der Entwicklung der gesamten F1 ziemlich skeptisch entgegen und stecken lieber ihr Geld in ihre Autos anstatt an den Streckenrand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel, Ruin
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?