24.04.02 22:09 Uhr
 773
 

DVD ersetzt bald den Videorecorder

Die Wachablösung scheint gekommen. Der gute alte Videorecorder hat zu Ende gedient und wird von der DVD in naher Zukunft ersetzt. Dafür sprechen Verkaufseinbrüche bei Videorecordern. Im Jahr 2001 wurden lediglich 2,65 Mio. Geräte verkauft, -17,2 %.

Die DVD erlebt derzeit einen Boom. So wurden 2001 1,6 Millionen Geräte verkauft, was eine Steigerung um 124 % ist. Möglich macht dies der enorme Preisfall der weitaus vielseitigeren Geräte.

Bisher bleibt es jedoch bei preisgünstigen Abspielgeräten, wohingegen die Recorder zum Aufnehmen von Filmen bei derzeit ca. 1999 EUR liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tbrueck
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, DVD
Quelle: www.heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?