24.04.02 21:46 Uhr
 171
 

Erster AGP8x-Grafikchip verfügbar

Die Firma 'SiS' hat mit dem 'Xabre400' den allerersten 3D-Grafikchip mit AGP8x entwickelt.

Wichtige Daten sind:
200 MHz Chiptakt, 128 MByte DDR-RAM
250 MHz RAM-Takt (DDR, effektiv 500 MHz)
AGP4-8x-Support
volle Unterstützung von DirectX 8.1
Anti-Aliasing
Speicher Interface mit 128 Bit
Unterstützung von zwei Monitoren.

Unter http://www.chip.de/... kann man sich ein paar Fotos anschauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Grafikchip
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?