24.04.02 21:35 Uhr
 55
 

London: Afrikas populärste Musiker veranstalten Konzert-Marathon

In der Nacht zum 14. Juli veranstalten die berühmtesten Musik-Stars Afrikas einen zehnstündigen Konzert-Marathon.

Laut Organisator Ruben Nuwb-Uhuru werden unter anderem die 70-jährige, südafrikanische Sängerin Miriam Makeba ('Mama Afrika'), der aus dem Kongo stammende Papa Wemba, Salif Keita aus Mali und Nigerias Jazz-Saxophonist Lagbaja auftreten.

Das Konzert, das im nächsten Jahr wiederholt wird, soll die Musik Afrikas näher bringen.
Weitere Veranstaltungen der afrikanischen Stars sind 2004 in Japan und 2005 in Sankt Petersburg (Russland) geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, London, Konzert, Afrika, Marathon, Musiker
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?