24.04.02 21:24 Uhr
 110
 

Wann kommt das Gesetz gegen Diskriminierungen?

Noch in dieser Legislaturperiode hatte die rot-grüne Mehrheit im Bundestag ein Antidiskriminierungsgesetz (ADK) verabschieden wollen. Ein Vorhaben, das zu scheitern droht, wie nun ein Sprecher der Grünen bestätigte.

Das Gesetz mit seinen zivilrechtlichen Auswirkungen soll u.a. Diskriminierung wegen ethischer Herkunft, Rasse, sexueller Ausrichtung und sexueller Identität entgegenwirken.

Spätestens im Sommer 2003 treten Antidiskriminierungsnormen aber auch ohne Zutun des Bundes in Kraft. Dann greifen nämlich vorbehaltlich eigener Regelungen automatisch die EU-Richtlinien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Diskriminierung
Quelle: www.eurogay.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt
Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Berlin: Islamist droht nach Haftentlassung mit Anschlägen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?