24.04.02 21:02 Uhr
 12
 

Großbritannien visionär - Wahlen per Internet in 30 Gemeinden

Einen visionären Versuch startet Großbritannien und ermöglicht in 30 Gemeinden die Kommunalwahl per Internet.
Die Wahlberechtigten erhalten einen 16-stelligen Code samt vierstelligen PIN und können sogleich ihre Stimme vergeben.

Für diejenigen, die keinen PC mit Internetzugang ihr eigen nennen, wurden Online-Wahllokale eingerichtet. Technischer Schirmherr dieses Versuchs ist die British Telecom.

Mit diesem Versuch kann Wahlverhalten leicht ausgewertet, sowie Software-Standards getestet werden. Mit den Codes kann man natürlich auch per Telefon seine Stimme vergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrafikWelt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Großbritannien, Gemeinde
Quelle: www.newsbyte.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oggersheim: Helmut Kohls Sarg wurde leer aus Haus gebracht
Türkei: Evolutionsunterricht soll aus Schulstundenplänen gestrichen werden
Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?