24.04.02 20:20 Uhr
 66
 

Mit über 100 gestohlenen EC-Karten 425.000 Euro abgehoben

Das Berliner Landesgericht, verurteilte nun zwei Männer, 30 und 33 Jahre, zu Gefängnisstrafen. Der eine muß vier Jahre ins Gefängnis, der andere vier Jahre und drei Monate.

Beiden Männern wurde angelastet, in der Zeit von August bis Oktober 2001 aus Postverteilerkästen über 100 EC-Karten mit den dazugehörigen Geheimnummern gestohlen zu haben.

Mit den gestohlenen Karten, hoben sie dann Summen in den Größen von 25 - 2000 Euro ab. Der Gesamtschaden insgesamt ca. 425.000 Euro.


WebReporter: AuGeNkReBs
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, 100, Karte, EC-Karte
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?