24.04.02 20:18 Uhr
 969
 

Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen für LKW ist wohl Geschichte

Die Europäische Union schielt schon länger auf die Aufhebung des Fahrverbots für LKW an Sonn- und Feiertagen. Bisher konnten sich die Gegner, Deutschland, Österreich und Italien vorneweg, erfolgreich mit Hilfe der Sperrminorität dagegen wehren.

Diese ist jedoch verloren, da sich Italien auf die Seite der Befürworter der Aufhebung des Fahrverbots geschlagen hat. Somit könnten Deutschland und Österreich ein solches Vorhaben nicht mehr verhindern.

Auch wenn Bundesverkehrsminister Bodewig weiterhin gegen das Vorhaben ankämpfen will, scheint das Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen Geschichte zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Auto
Schlagworte: LKW, Geschichte, Feier, Feiertag, Fahrverbot
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?