24.04.02 20:18 Uhr
 969
 

Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen für LKW ist wohl Geschichte

Die Europäische Union schielt schon länger auf die Aufhebung des Fahrverbots für LKW an Sonn- und Feiertagen. Bisher konnten sich die Gegner, Deutschland, Österreich und Italien vorneweg, erfolgreich mit Hilfe der Sperrminorität dagegen wehren.

Diese ist jedoch verloren, da sich Italien auf die Seite der Befürworter der Aufhebung des Fahrverbots geschlagen hat. Somit könnten Deutschland und Österreich ein solches Vorhaben nicht mehr verhindern.

Auch wenn Bundesverkehrsminister Bodewig weiterhin gegen das Vorhaben ankämpfen will, scheint das Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen Geschichte zu sein.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Auto
Schlagworte: LKW, Geschichte, Feier, Feiertag, Fahrverbot
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?