24.04.02 19:42 Uhr
 2.557
 

Microsoft Windows: Bill Gates hat Angst vor dem Ende

Bill Gates, Mitbegründer des Softwarekonzerns Microsoft, befürchtet das Ende des Betriebssystems Windows.

Würden weitere US-Amerikanische Bundesstaaten Forderungen zur Abänderung des Betriebssystemes stellen, sähe man sich nicht weiter in der Lage, das Produkt auf dem Markt zu behalten.

Diese Aussage machte Gates am zweiten Tag seiner Anhörung im Kartellverfahren.
Die Bundesstaaten fordern von Microsoft, auch Web-Browser von anderen Anbietern in Windows zu implementieren - anstatt des MS Internet Explorers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sam Buka
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Microsoft, Ende, Windows, Angst, Bill Gates
Quelle: www.ftdlatestnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?