24.04.02 19:19 Uhr
 11
 

Analytik Jena mit neuen Spitzenprodukten

Für die Analytik Jena ist die Analytica 2002 als führende europäische Fachmesse für instrumentelle Analytik, Labortechnik und Biotechnologie auch in diesem Jahr wieder Anlass für zahlreiche neue Produktvorstellungen. Dies verkündete das Unternehmen in einer heutigen Pressemitteilung.

Die alle zwei Jahre stattfindende Ausstellung in München ist für über 1000 Anbieter analytischer und bioanalytischer Systeme aus 32 Ländern wichtigster Ausgangspunkt von Produktpräsentationen für den europäischen Markt. Zur deutschlandweiten Markteinführung wird von der Analytik Jena erstmalig ein Quecksilber-Analysator vorgestellt. Der 'mercur' dient zur Messung der Atomfluoreszenz im Ultraspurenbereich. Weiterhin werden die bereits im März zur Pittcon 2002 in New Orleans gezeigten neuen Gerätesysteme nun erstmals auch auf dem europäischen Markt präsentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spitze, Jena
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?