24.04.02 18:11 Uhr
 868
 

UEFA-Cup-Finale: Dortmundfans bekommen Stadtverbot

Den Anhängern des BVBs ist es nicht gestattet, den Innenstadtbereich Rotterdams vor dem UEFA-Pokal-Endspiel Rotterdam-Dortmund zu betreten. Dies geschieht zu ihrem eigenen Schutz, schließlich besteht in Rotterdam Hooligan-Gefahr.

Nur zu einem Stadtteil im Süden der Metropole bekommen die deutschen Fans Zutritt. Insgesamt 14386 Karten wurden den Dortmundern zum Verkauf zugeteilt.

Das Endspiel Feyenoord Rotterdam - Borussia Dortmund findet zufälligerweise in Rotterdam statt. Der Termin ist der 8. Mai.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stadt, Dortmund, Finale, Cup
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?