24.04.02 18:11 Uhr
 868
 

UEFA-Cup-Finale: Dortmundfans bekommen Stadtverbot

Den Anhängern des BVBs ist es nicht gestattet, den Innenstadtbereich Rotterdams vor dem UEFA-Pokal-Endspiel Rotterdam-Dortmund zu betreten. Dies geschieht zu ihrem eigenen Schutz, schließlich besteht in Rotterdam Hooligan-Gefahr.

Nur zu einem Stadtteil im Süden der Metropole bekommen die deutschen Fans Zutritt. Insgesamt 14386 Karten wurden den Dortmundern zum Verkauf zugeteilt.

Das Endspiel Feyenoord Rotterdam - Borussia Dortmund findet zufälligerweise in Rotterdam statt. Der Termin ist der 8. Mai.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stadt, Dortmund, Finale, Cup
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermisste Studentin in Regensburg: Vater überzeugt, dass sie am Leben ist
Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
Sahra Wagenknecht nennt Erdogan einen "Terroristen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?