24.04.02 16:34 Uhr
 17
 

Von Münchens 3. Verein zum 2.: Danny Schwarz wird ein Löwe

Danny Schwarz (96 Bundesligaspiele für den VfB und Unterhaching) wird seinen jetzigen Arbeitgeber Spvgg Unterhaching verlassen. Der Mittelfeldspieler braucht aber keine große Entfernung zurücklegen. Der neue Brötchengeber ist der TSV 1860 München.

Er wechselt ablösefrei. Sein neuer Vertrag wird vorerst bis Juni 2004 dauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: München, Schwarz, Verein, Löwe
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?