24.04.02 15:47 Uhr
 56
 

Babynahrung kann vererbbare Fettleibigkeit verursachen

Kinder, die mit kohlenhydratreicher Babynahrung aufgezogen werden, haben ein erhöhtes Risiko übergewichtig aufzuwachsen und geben dieses Risiko an ihre Nachkommen weiter.

Zu diesem Ergebnis kam ein Forscherteam an der Universität von Buffalo, die Ratten mit Babynahrung aufzogen. Die Ratten wurden dick und entwickelten einen Insulinüberschuss. Auch deren Nachkommen, die normal aufgezogen wurden, waren betroffen.

Das Phänomen könnte eine Erklärung für das gehäufte Aufteten von Fettleibigkeit in den USA sein, wo Babynahrung mit hohem Kohlenhydrategehalt vor 40 bis 50 Jahren üblich war. Heute ist der Kohlenhydratgehalt meist ähnlich dem der Muttermilch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gorgobert
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fettleibigkeit
Quelle: www.newscientist.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?