24.04.02 15:36 Uhr
 465
 

Liebesspiele bei laufendem Besucherverkehr im Meeresmuseum

Zwei Liebespärchen haben im Meeresmuseum von Stralsund bei laufendem Besucherverkehr zwischen Quastenflossern und Walross Sex gehabt.

Wie mitgeteilt wurde, hat eine Aufsichtsperson durch laute Geräusche die zwei Pärchen entdeckt.

Die zwei Pärchen ließen sich weder von Museumsbesuchern noch von der wenig intimen Umgebung beeindrucken.
Man hofft der vielen Kinder wegen, dass sich so ein Vorfall nicht noch mal ereignet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Liebe, Besuch, Besucher, Liebesspiel
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?