24.04.02 14:59 Uhr
 110
 

US-Geheimdienst: Bin Ladens Schweigen hat taktische Gründe

Nach Ansicht des US-Geheimdienstes ist das Ausbleiben von neuen Videos oder Tonaufnahmen mit Osama bin Laden auf taktische Gründe zurückzuführen.

Sobald seine Anhänger ein neues Attentat durchgeführt hätten, könnte sich der Terrorchef wirkungsvoller wieder in Szene setzen.

Die Hypothese, dass bin Laden bereits tot ist, sei äusserst unwahrscheinlich. Viel wahrscheinlicher halte sich der Al-Qaeda-Führer nahe der Grenze zu Pakistan auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Grund, Laden, Geheimdienst, Schweigen
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich
Hamburg: Erneut Polizeiautos ausgebrannt