24.04.02 14:06 Uhr
 2
 

Moody´s steigert Gewinn

Die amerikanische Rating-Agentur Moody´s, die im Jahr 2000 von Dun & Bradstreet abgespalten wurde, meldete heute einen deutlich angestiegenen Gewinn für das erste Quartal.

Aufgrund eines wachsenden Anleihenbedarfs in den schwierigen Börsenzeiten haben in den vergangenen Monaten viele Kunden auf die Produkte und Ratings von Moody´s zurückgegriffen. Dies kurbelte die Umsätze und Gewinne des Unternehmens an.

Den Angaben zufolge konnte ein Gewinn von 72 Mio. Dollar oder 46 Cents je Aktie erzielt werden. Im Vorjahr waren es lediglich 30 Cents je Aktie gewesen. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Gewinn von 35 Cents je Aktie gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf