24.04.02 13:55 Uhr
 2
 

AT&T kann Erwartungen schlagen

Das Telekommunikationsunternehmen AT&T meldete seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal. Der Gewinn belief sich auf 6 Cents je Aktie, was 2 Cents über den Erwartungen der Analysten lag. Die Umsätze fielen im Vorjahresvergleich um 11 Prozent auf 12,0 Mrd. Dollar. Die Prognosen hatten sich auf einen Wert von 12,1 Mrd. Dollar belaufen.

Im laufenden zweiten Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Gewinn von 1-4 Cents je Aktie. Die Schätzungen lagen bislang bei 4 Cents je Aktie.

Die Aktie notierte zuletzt bei 13,85 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung, AT&T
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Demokratie für Ditib zweitrangig - der Koran dagegen bindend
Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?