24.04.02 13:38 Uhr
 31
 

Asthmaanfälle - Höhlentherapie bei Kindern soll Hilfe bringen

Kinder, die unter Asthmaanfällen leiden, wird es nun auch ermöglicht an einer Asthmatherapie im Besucherbergwerk Wasseralfingen in Aalen in 600 Metern Tiefe teilnehmen zu können. Bisher wurde die Therapie überwiegend von älteren Menschen genutzt.

Seit dem 8. April diesen Jahres werden täglich für mehrere Stunden nun auch Kindern in den Stollen der Sandsteinhölle gefahren, da die dortige Luftfeuchtigkeit bei 90 Prozent liegt, was als sehr angenehm empfunden wird.

Der Grund, so heißt es, warum jetzt auch Kinder an dieser seit vielen Jahren erfolgreichen Therapie überwiegend bei älteren Menschen teilnehmen dürfen, ist der, dass man versuchen möchte diese bei den Krankenkassen anerkennen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Christian Tiesch
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hilfe, Asthma, Höhle
Quelle: www.netdoktor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden
Holocaust-Diskussion: Geschichtslehrer widersprechen Björn Höcke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?