24.04.02 12:44 Uhr
 2.982
 

Edmund Stoibers Reaktion auf das Wahlergebnis von Le Pen

Mit Entsetzen reagierte der Kanzlerkandidat der Union und bayerische Ministerpräsident Stoiber auf das französische Wahlergebnis. Er hält jedoch einen überwältigenden Sieg von Präsident Chirac bei der kommenden Stichwahl gegen Le Pen für möglich.

Stoiber äußerte sich am heutigen Mittwoch in Brüssel auch über eine mögliche Ursache für den großen Erfolg des rechtsextremen Le Pen. So dürften die etablierten Volksparteien solche Themen nicht ausklammern, die der Bevölkerung auf dem Herzen liegen.

Kritische Töne gab es von Seiten Stoibers zur Einstellung der tschechischen Staatsführung gegenüber der ehemaligen Vertreibung der Sudetendeutschen. Die rechtfertigende Haltung der Tschechen könne von der EU nicht übernommen werden.


WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reaktion, Wahlergebnis
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?