24.04.02 12:33 Uhr
 40
 

Ex-Bassist verklagt Weezer

Der ehemalige Bassist der Rockband Weezer, Matt Sharp, möchte dadurch Tantiemen für Songs, die er zusammen mit Frontmann Rivers Cuomo geschrieben hat, einklagen.

Er fordert ein Drittel der Anteile an dem von ihm verfassten Song 'Undone' sowie ein Viertel der Anteile an neun der zehn Songs des Albums 'Pinkerton' zu erhalten. Bei allen Songs wird Cuomo als alleiniger Songwriter registriert.

Sharp habe seiner Ansicht nach viel zum Erfolg der Band beigetragen, sei es durch Organisation eines Plattenvertrags oder Erledigung der geschäftlichen Angelegenheiten. Weezer und Sharp hatten sich 1998 nach Meinungsverschiedenheiten getrennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: localhero
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ex
Quelle: www.visions.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?