24.04.02 12:33 Uhr
 40
 

Ex-Bassist verklagt Weezer

Der ehemalige Bassist der Rockband Weezer, Matt Sharp, möchte dadurch Tantiemen für Songs, die er zusammen mit Frontmann Rivers Cuomo geschrieben hat, einklagen.

Er fordert ein Drittel der Anteile an dem von ihm verfassten Song 'Undone' sowie ein Viertel der Anteile an neun der zehn Songs des Albums 'Pinkerton' zu erhalten. Bei allen Songs wird Cuomo als alleiniger Songwriter registriert.

Sharp habe seiner Ansicht nach viel zum Erfolg der Band beigetragen, sei es durch Organisation eines Plattenvertrags oder Erledigung der geschäftlichen Angelegenheiten. Weezer und Sharp hatten sich 1998 nach Meinungsverschiedenheiten getrennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: localhero
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ex
Quelle: www.visions.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"
Kanzlerin Angela Merkel verrät, worunter sie wegen ihres Aussehens "leidet"
TV-Anwältin Helena Fürst verliert ihr ungeborenes Kind



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1 FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?