24.04.02 12:17 Uhr
 1.695
 

Richter verliert Prozess gegen Mars-Hersteller

Hans-Josef Brinkmann (46), der Vizepräsident des Neubrandenburger Landgerichts, hatte den Mars-Hersteller auf Schmerzensgeld in Höhe von 5.620 Euro verklagt. Das Gericht urteilte heute für den Schokoriegel-Hersteller Masterfood.

Der Vorsitzende Richter der Dritten Zivilkammer des Landgerichts Mönchengladbach, Wilfried Woltz, begründete das Urteil damit, dass es mehrere Ursachen gäbe für die Diabetes des Klägers.

Der Kläger habe sich falsch ernährt und sich zu wenig bewegt. Zusätzlich kommt noch starkes Übergewicht dazu. 'Er war geradezu prädestiniert für den Ausbruch von Altersdiabetes', sagte der Vorsitzende Richter.


WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Mars, Hersteller, Richter
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?