24.04.02 12:04 Uhr
 2
 

Software AG macht Verluste

Die deutsche Software AG musste ihren Anlegern heute ein negatives Ergebnis für das erste Quartal präsentieren. Wie das Unternehmen bekannt gab, fiel ein Verlust von 2,4 Mio. Euro an. Das Management führt diese Entwicklung vor allem auf die Flaute im IT Bereich zurück. Erst im vergangenen Geschäftsjahr konnte die Software AG noch das beste Ergebnis der Firmengeschichte präsentieren.

Bis Jahresende will man durch Kostensenkungen aber wieder in den positiven Bereich kommen und einen Gewinn in zweistelliger Mio. Höhe machen, so das Management.

Der Umsatz ging im ersten Quartal um 9 Prozent auf 116,4 Mio. Euro zurück. Für das Gesamtjahr wird mit einem Rückgang von 10 Prozent gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Software
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?