24.04.02 12:04 Uhr
 2
 

Software AG macht Verluste

Die deutsche Software AG musste ihren Anlegern heute ein negatives Ergebnis für das erste Quartal präsentieren. Wie das Unternehmen bekannt gab, fiel ein Verlust von 2,4 Mio. Euro an. Das Management führt diese Entwicklung vor allem auf die Flaute im IT Bereich zurück. Erst im vergangenen Geschäftsjahr konnte die Software AG noch das beste Ergebnis der Firmengeschichte präsentieren.

Bis Jahresende will man durch Kostensenkungen aber wieder in den positiven Bereich kommen und einen Gewinn in zweistelliger Mio. Höhe machen, so das Management.

Der Umsatz ging im ersten Quartal um 9 Prozent auf 116,4 Mio. Euro zurück. Für das Gesamtjahr wird mit einem Rückgang von 10 Prozent gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Software
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?