24.04.02 11:17 Uhr
 34
 

EM.TV lizenziert Boxkampf Lennox Lewis gegen Mike Tyson

Die EM.TV & Merchandising AG meldete am Mittwoch, dass sie einen lukrativen Lizenzvertrag mit der British Sky Broadcasting Corp. (BSkyB) geschlossen hat. EM.TV verkauft an den britischen Pay-TV-Anbieter die Rechte für Großbritannien an dem Schwergewichts-Boxkampf Mike Tyson gegen Lennox Lewis, amtierender Weltmeister der Boxverbände WBC und IBF. Das internationale Event findet am 8. Juni 2002 in Memphis (Tennessee) statt. EM.TV hält hierbei die weltweiten TV-Rechte außerhalb von Nordamerika und den karibischen Staaten.

Das Lizenzhandels- und Merchandising-Unternehmen erwartet aus der weltweiten Lizenzierung des Kampfes Umsätze im unteren zweistelligen Millionen-Dollar-Bereich, wobei ein wesentlicher Teil auf die Vereinbarung mit BSkyB entfallen wird. Die Erlöse sind wegen der lange Zeit unklaren Terminierung des Kampfes in der Liquiditätsplanung von EM.TV für 2002 bisher nicht enthalten gewesen. Sie führen somit zu einem zusätzlichen, nicht geplanten Mittelzufluss.

Die Aktie von EM.TV gewinnt aktuell 2,76 Prozent auf 1,49 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, EM, Mike Tyson
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?