24.04.02 10:51 Uhr
 12
 

Tacita Dean erhält Aachener Kunstpreis

Im zwei Jahres Turnus verleiht das Ludwig Forum der Internationalen Kunst in Aachen den Kunstpreis der Stadt Aachen.
2002 wird diese Ehre der 36-jährigen Britin Tacita Dean zu Teil, die sich über die 10.000 Euro Preisgeld freuen darf.

Dean wird 'für ihren wesentlichen Beitrag zur Wahrnehmung der Gegenwart' ausgezeichnet.
Die Künstlerin konnte durch ihre Projekte der zeitgenössischen Kunst neue Impulse schenken.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Aachen
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest
Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?