24.04.02 10:24 Uhr
 18
 

Filmfestspiele in Cannes: Ohne deutsche Beteiligung?

In genau drei Wochen finden wieder die Filmfestspiele in Cannes statt, und allem Anschein nach werden es die neunten in Folge ohne deutsche Beteiligung sein.

Der Film 'Nackt' von Doris Dörrie wurde von der Auswahlkommission abgelehnt. Jetzt gibt es nur noch einen Film von einem deutschen Regisseur. 'Deux' von Werner Schroeter hat noch die Möglichkeit für die Festspiele zugelassen zu werden.

Der Film ist jedoch kein rein deutsches Produkt, was man alleine daran erkennen kann, dass er in Französisch gedreht wurde.

Eröffnet werden die Festspiele am 15. Mai vom Hollywoodstar Woody Allen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Beteiligung, Filmfest
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler
Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?