24.04.02 10:13 Uhr
 16
 

Nobelpreisträger Samarago veröffentlicht "Das Zentrum"

José Samarago, der den letzten Literaturnobelpreis erhalten hat, hat nun seinen neuen Roman 'Das Zentrum' veröffentlicht.
Der 79-jährige Portugiese befasst sich darin mit der Globalisierung und ihren Folgen für die Schwachen.

Sein neues Werk wird als 'sarkastisch, melancholisch und politisch angriffslustig' bezeichnet.
'Das Zentrum' handelt von einem Töpfer, dessen Existenz auf Grund eines Einkaufszentrums zerstört wird, da er seine Erzeugnisse nicht mehr absetzen kann.

Der Roman begleitet den Töpfer bei seinem Kampf gegen die Frühverrentung.
Die Geschichte stimmt pessimistisch und zeigt die andere Seite der Globalisierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nobelpreis, Zentrum, Nobel, Nobelpreisträger
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?