24.04.02 09:40 Uhr
 15
 

London: Ausstellung über das Leben Hilde Holgers

Am 11. und 12. Mai findet im Kulturforum London eine Ausstellung statt, die der verstorbenen Tänzerin Hilde Holger gewidmet ist.
Gezeigt werden Zeitungsausschnitte, Fotos, Kostümentwürfe sowie Handschriften, die einen Einblick in ihr Leben erlauben.

Ihre Erfolge feierte Hilde Holger in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts.
Später bildete die Tänzerin zahlreiche Schüler aus und war eine Vorreiterin auf dem Gebiet der Tanztherapie für behinderte Menschen.

Die Ausstellung über die gebürtige Wienerin wird aller Voraussicht nach auch in Wien zu sehen sein.
Höchstwahrscheinlich wird die Ausstellung dann im Wiener Theatermuseum stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben, Ausstellung, London
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab
Schweizer gönnt sich zum schänden einen Deutschen...
Deutsche fordern in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Eine Kleine bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?