24.04.02 07:21 Uhr
 534
 

Musiktauschbörsen wie KaZaA fördern Newcomer und schädigen Superstars

Online-Tauschbörsen wie ehemals Napster oder heute KaZaA bringen Newcomern im Musikbusiness Vorteile. Durch das Internet kann eine Chartplazierung beschleunigt werden. Dies wirft etablierte sog. 'Superstars' aus der Hitparade.

Heute können sich Superstar nicht mehr auf alten Erfolgen ausruhen; sollte ein Lied floppen, ist das Image weg. Vorher zählte vor allem der Erfolg der Vergangenheit. Mit Napster begann auch der Umsatz der Stars zu schrumpfen.

Wohl auch deswegen sind sie Gegner der Tauschbörsen. Statistiker fanden heraus, dass die Zahl neuer Musiker proportional zur Zahl der Internetanschlüsse steigt. Vor der Internet-Ära war das Musikgeschäft vor allem etablierten Stars überlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Musik, Superstar
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?