24.04.02 00:00 Uhr
 1.891
 

T-DSL 1500: Vorerst nur in vier Städten erreichbar - keine Flatrate

Die Vorzüge des schnelleren DSL-Zugangs der Telekom, 'TDSL 1500', werden zuerst Kunden aus den Städten Berlin, München, Hamburg und Stuttgart erleben können. Diese surfen dann mit Bandbreiten von 1,5 Mbits/s. Downstream, sowie 192 kBit/s. an Upstream.

Die Telekom forciert den Tarif in den Bereich der Vielnutzer. Dabei stellt die Telekom nur die erhöhte Bandbreite, der Anschluss zum Netz ist von T-Online. So wird T-Online das TDSL 1500 Angebot nicht mit dem T-Online dsl Flat Tarif kombinieren.

Welche Tarife T-Online dafür anbieten wird ist noch nicht klar. Es kann aber auch eine Extra-Flat dafür kommen, die entsprechend teurer ist. Zu den DSL- Kosten kommt eine Gebühr von 9,99 € pro Monat, die Bereitstellung kostet vorerst 51,57 €.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Stadt, DSL, Flatrate
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?