23.04.02 23:45 Uhr
 105
 

Welches (Bundes-) Land wurde eigentlich inoffiziell Bier-Weltmeister?

Aber natürlich das Land 'Bayern'. Das amtlich ermittelte Ergebnis für Deutschland spricht eindeutig für Bayern als das Land für den höchsten Bierkonsum.

170 Lìter schluckte jeder Bayer im Jahr an dem süffigen Gerstensaft. Dieses 'Einlitern' von Bier bedeutet sogar den vorrangigen Platz gegenüber dem weltweiten Bierverbrauch-Staates 'Tschechien'.

In der Nationen-Wertung kommen die Tschechen im Bierkonsum nur auf 150 Liter Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr.
Übrigens kommt Deutschland insgesamt im weltweiten Bierverbrauch pro Kopf gesehen, immerhin auf den 3. Platz, mit 124 Litern.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Land, Weltmeister, Bier
Quelle: dw-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?