23.04.02 22:03 Uhr
 186
 

Polizei jagt 70-jährige Geisterfahrerin im Rückwärtsgang

Eine sichtlich konfuse Autofahrerin nahm
eine Polizeistreife just in dem Moment wahr, als sie mit ihrem Auto auf die B37 nahe Krems auf die falsche Spur, also auf die Gegenfahrbahn auffuhr.


Die entgegenkommenden Polizisten reagierten schnell, legten den Rückwärtsgang ein und verfolgten das Auto der unkonzentrierten Dame.

Auf gleicher Höhe muss die Frau darüber völlig irritiert gewesen sein: Sie riss das Lenkrad nach rechts und rammte das Gendarmeriefahrzeug.
Mehr als über diese Kollision der beiden Fahrzeuge ist bisher nichts bekannt geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Geist, Geisterfahrer
Quelle: infototal.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?