23.04.02 21:43 Uhr
 29
 

Sieben Kardiologen und ein Krankenhaus gründen modernes Herzzentrum

Sieben Kardiologen und ein Krankenhaus haben mit der Schützenhilfe von Politikern und Gesundheitsorganisationen ein neues, wegweisendes kardiologisches Zentrum in Bremen gegründet.

Gewinner ist der Herzpatient: Von der reinen Beratung bis zum Setzen eines Herzkatheters ist man hier für alle Fälle der Kardiologie vorbereitet – ohne auf staatliche Mittel zurückzugreifen, wie ein Sprecher betonte.

Bremen wird damit zu einem der größten Herzkatheterzentren in der Bundesrepublik, aber nicht nur das: Denn das Modell, das hier verwirklicht wurde, ist bislang einmalig in der Bundesrepublik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankenhaus
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kippt Urteil Brexit? Britisches Parlament muss über EU-Austritt abstimmen
Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch einer Publikumsliebling von Events betroffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?