23.04.02 21:21 Uhr
 550
 

Harald Schmidt: "Ich zahle meine Steuern"

Sat.1-Late-Night-Legende Harald Schmidt referierte als Gastdozent an der privaten Universität Witten-Herdecke vor interessierten Studenten.


Trotz der Tatsache, dass seine Produktionsfirma im Jahr 40 Mio. Euro Umsatz erwirtschafte, sei er kein Freund von Steuersparmodellen. «Ich bin gläsern - ich zahle meine Steuern», so Schmidt wörtlich. Auch von Aktien oder Schulden halte er nichts.


Zur Zukunft befragt kündigte Schmidt an, dass er egal wie es aussehen würde bis zum Ende weitermachen machen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maxx Dax
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Steuer, Harald Schmidt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?